Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen

SPD Schleswig-Holstein

Termine

  • Sa
    02
    Feb
    2019
    Neumünster, Hotel Prisma
  • Fr
    08
    Mrz
    2019
  • Mi
    13
    Mrz
    2019
    18:30Neumünster, SPD-Kreisbüro, Großflecken 75
  • Sa
    16
    Mrz
    2019
    10:30Kulturzentrum, Arsenalstr. 2-10, 24768 Rendsburg

    Alles im Blick
    Beruf • Familie • Leben
    Der Impulstag “Alles im Blick” gibt Input zu verschiedenen
    Themenfeldern, die für die Lebensgestaltung von
    Frauen große Bedeutung haben: von der Berufswahl,
    über die Familie, den beruflichen Wiedereinstieg, die
    Situation am Arbeitsplatz bis hin zur Gesundheit von
    Frauen.
    Im Leben einer Frau existieren spezifische Kriterien, die
    den weiteren Berufsweg und die Fähigkeit zur eigenständigen
    Existenzsicherung beeinflussen. Die Lebensverlaufsperspektive
    nimmt die gesamte berufliche
    Laufbahn von der Berufswahl bis zur Alterssicherung
    von Frauen in den Blick. Zentrale Fragestellungen hierbei
    sind:
    Was will ich im Beruf, in der Familie und im Leben?
    Was soll ich werden?
    Welcher Beruf bietet welche Einkommensperspektive
    bzw. Altersabsicherung?
    Wie vereinbare ich Beruf und Familie?
    Wie komme ich wieder in den Beruf?
    Wie bleibe ich gesund?
    Fachlicher Input, interessante Lebensverläufe, Networking
    und Antworten auf Ihre Fragen möchte dieser Impulstag
    Ihnen bieten!
    Wir freuen uns auf Sie.

     

    10.30 Beginn und Eröffnung der Messe
    11.00 Begrüßung Edith Berkau und Silvia Kempe-Waedt, Gleichstellungsbeauftragte
    11.10 Grußwort Dr. Juliane Rumpf, Kreispräsidentin
    11.20 Hauptvortrag „Was erlauben Sie sich?“ Bestsellerautorin Meike Winnemuth über das Recht auf ein Leben nach eigenen Regeln
    11.50 Anmoderation: Ziele der Veranstaltung und Vorstellung der Impulsgeberinnen

    12.15  1. Impuls Dr. Angelika Eule, „Beruf – Familie – Leben“ 2. Impuls Carin Schumacher, Juristin, „Wenn aus Liebe Verantwortung wird“ 3. Impuls Monika Neht, Soziologin, syst. Supervisorin, „Konflikte am Arbeitsplatz erfolgreich lösen“ 4. Impuls Melanie Niendorf-Fischer, Burnout-Beraterin „Gestärkt im Alltag – wie beuge ich Erschöpfung vor?“

    13.15 Kaffee und Kuchen, Gespräch an den Impulsinseln, Networking und Messestände
    14.15 Ergebnissammlung und Themenpool 2019
    14.45 Ausblick
    15.00 Ende der Veranstaltung

     

    Anmeldung
    bitte bis 11.3.2019
    Edith Berkau
    Edith.Berkau@rendsburg.de
    Veranstalterinnen
    Gleichstellungsbeauftragte
    Kreis Rendsburg-Eckernförde
    Gleichstellungsbeauftragte
    Stadt Rendsburg
    Wirtschaftsförderungsgesellschaft
    des Kreises Rendsburg-Eckernförde
    Beratungsstelle FRAU & BERUF

  • Mo
    18
    Mrz
    2019
  • Mi
    27
    Mrz
    2019
    18:00Frauennetzwerk zur Arbeitssituation e.V., Walkerdamm 1, 24103 Kiel

    Tagesordnung:
    1. Begrüßung
    2. Eröffnung & Feststellung der Beschlussfähigkeit
    3. Genehmigung der Tagesordnung
    4. Vortrag mit anschließender Diskussion:
    „Die Istanbul-Konvention und ihre Bedeutung für die Frauenverbandsarbeit“
    Kerstin Küster und Katharina Wulff, Landesverband Frauenberatung SH
    5. Genehmigung des Protokolls der Mitgliederversammlung vom 14.11.2018
    6. Bericht des Vorstands
    7. Bericht der außerordentlichen Mitglieder
    8. Arbeits- und Finanzbericht 2018
    9. Bericht der Kassenprüferinnen
    10. Entlastung des Vorstands
    Jahreshauptversammlung des LandesFrauenRates Schleswig-Holstein e.V.
    am 27. März 2019 in Kiel 2
    11. Wahlen
    a. Stellvertretende Vorsitzende bis 2023, bisher Karola Schneider
    b. Schatzmeisterin bis 2023, bisher Monika Neht
    c. Beisitzerin bis 2023, bisher Kerstin Schoneboom
    d. Kassenprüferin bis 2021, bisher Astrid Andresen
    12. Anträge
    a. Aufnahmeantrag Sozialverband VdK Nord e.V.
    13. Termine, Mitteilungen und Verschiedenes

  • Sa
    30
    Mrz
    2019
    So
    31
    Mrz
    2019
  • Mi
    03
    Apr
    2019
    18:30Neumünster, SPD-Kreisbüro, Großflecken 75
  • Fr
    05
    Apr
    2019
    9:00HdBA am Campus Schwerin

    Ziel der Tagung ist es, die Bedeutung von Arbeit für Frauen aus unterschiedlichen Perspektiven zu beleuchten. Jenseits von richtig und falsch sollen auf Basis wissenschaftlicher Erkenntnisse Lebenswirklichkeiten von Frauen reflektiert werden: Was heißt es heute, als Frau berufstätig zu sein, ein Unternehmen zu gründen, Familienphasen zu planen und Karrieremöglichkeiten offen zu halten? Was heißt es, ins Arbeitsleben zurückzukehren – auch dann, wenn Lebensumstände widrig sind? Was braucht es auch an staatlichen Unterstützungsmöglichkeiten, um Frauen zu fördern und Potenziale zu heben?

    Diese Fragestellungen sollen in einem Kreis diskutiert werden, welcher viele Lebenswirklichkeiten abbildet: Wissenschaftlerinnen, Unternehmerinnen, Vertreterinnen der Bundesagentur für Arbeit und viele andere Frauen werden unsere Tagung bereichern.

    Die Frühjahrstagung findet am 5. April 2019 von 9.00 Uhr bis 15.00 Uhr in der HdBA am Campus Schwerin statt:

    Hochschule der Bundesagentur für Arbeit
    Wismarsche Straße 405
    19055 Schwerin

    Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Anmeldung ist über folgenden Link ab sofort bis zum 15.03.2019 möglich:
    http://www.hdba.de/aktuelles/Fachtagung-2019/anmeldung/

    Für Fragen wenden Sie sich bitte an Hochschule-Schwerin.Info@arbeitsagentur.de .
    Wir freuen uns auf einen regen Austausch und spannende Diskussionen mit Ihnen, unseren Referentinnen und europäischen Gästen.

    Weiter Informationen sowie die Agenda zur Fachtagung können Sie dem vorläufigen Flyer entnehmen.
    Dieser befindet sich im Anhang dieser E-Mail.

    Viele Grüße

    Prof. Dr. Ursula Engelen-Kefer
    Prof. Dr. Anne Müller-Osten
    Prof. Dr. Türkan Ayan

    Hochschule der Bundesagentur für Arbeit
    Wismarsche Str. 405
    19055 Schwerin

    Tel.: +49 (0)385/5408-491
    Fax: +49 (0)385/5408-455
    Mail: Hochschule-Schwerin.Info@arbeitsagentur.de
    (See attached file: Fachtagung_2019.pdf)

     

  • Sa
    06
    Apr
    2019
    11:00Dorothee-Sölle-Haus, Königstr. 54, Hamburg-Altona

    Dr. rer. Pol. Irene H. Schöne, Ökologische Ökonomin und Sozial-Ökonomin,  Kiel

    Grundeinkommen: Auf dem Weg zu einem ganzheitlichen Arbeitsbegriff

    Zu den Wechselwirkungen zwischen Mensch und Natur ohne Vermittlung durch Geld

     

    Dr. Käthe Knittler,  Feministische Ökonomin, Wien

    Industrie 4.0, Care, Care-Roboter und das Grundeinkommen aus feministischer Perspektive

    Wir laden zum Diskurs über das Für und Wider des bedingungslosen Grundeinkommens in seinen verschiedenen Varianten ein. Mit unserem Jahresthema „Und siehe: Morgen war alles gut.“ fragen wir, wie wir die Zukunft gut gestalten können. Die Idee des bedingungslosen Grundeinkommens setzt sich immer mehr durch. Sowohl neoliberale Wissenschaftler*innen aus dem Silicon Valley als auch Vertreter*innen der Care-Revolution-Bewegung und anderer feministischer Richtungen machen sich dafür stark. Die Frauen der Nordkirche haben sich in ihrer Care-Erklärung aus dem Jahr 2015 nicht für ein Grundeinkommen ausgesprochen. Welche Gründe hatten sie dafür?

    Wir wollen diskutieren und sind gespannt, zu welchen Ergebnissen wir kommen werden.

     

    Leitung und  Moderation: Waltraud Waidelich, Frauenwerk der Nordkirche und

    Margit Baumgarten, Fachstelle Familien der Nordkirche

    Beide im Hauptbereich Frauen und Männer, Jugend und Alter der Nordkirche

    Link zum Flyer:  http://www.frauenwerk.nordkirche.de/docs/web_grundeinkommen.pdf

    Tagungskosten: 10 €, Erm.  möglich, Imbiss inkl.

    Anmeldung: Seminare@frauenwerk.nordkirche.de, 0431 55 779106

     

    Geben Sie die Einladung gern weiter!

    Wir freuen uns auf Sie!

    Waltraud Waidelich,  Frauenwerk der Nordkirche, Ref. Fem. Ethik und Konsumethik

    www.frauenwerk.nordkirche.de

    Margit Baumgarten, Fachstelle Familien der Nordkirche

    http://www.familien.nordkirche.de/index.php?sp=de&id=knowledgebase

    Postadresse:

    Gartenstr. 20, 24103 Kiel

    Tel. 0431 55 779126

    Mobil 0151 111 79 163

     

    www.morgen-war-alles-gut.de

  • Do
    09
    Mai
    2019
    18:00Falckstraße 9, Kiel

    Die Idee des Frauenmahls lehnt sich an die Praxis der Tischreden im Hause Luthers an: Wir treffen uns zu einem festlichen Essen und zwischen den Gängen des Menüs inspirieren kurze, engagierte Tischreden zu einem Austausch über die Zukunft von Religion und Kirche. In diesem Jahr wird es um das Thema „Geschlechterstereotypen“ gehen. Wann und wie entstehen sie? Wofür sind sie gut? Wann sind sie hinderlich? Die Redner_innen werden das Thema aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchten. Eingeladen sind: Prof. Theol. Uta Pohl Patalong (Theologin an der CAU), Eddi Steinfeldt-Mehrtens (Beauftragte_r für Diversität an der CAU), Daniel Lembke-Peters (Leitung Geschäftsstelle „Aktionsplan für Akzeptanz vielfältiger sexueller Identitäten“ des Landes Schleswig-Holstein), Dr. Kerstin Eggert  (Psychotherapeutin)

    Leitung: Pn. Natascha Hilterscheid, Chantal Schierbecker, Frauenbeirat

    Ort: Falckstraße 9, Kiel

    Anmeldung bis zum 25.4.

    Begrenzte Teilnehmer*innenzahl

    Kosten 25 €

     

    Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung und verbleiben

    Mit freundlichen Grüßen

    Anja WItt

     

    + Ev.-Luth. Kirchenkreis Altholstein
    Zentrum kirchlicher Dienste

    Anja Witt

    Sekretariat

    Frauenwerk

    Falckstr.9

    24103 Kiel

    Tel.: 0431/ 2402-605

    Fax: 0431/ 2402-459

    Email:

    anja.witt@altholstein.de

    frauenwerk@altholstein.de

    www.kirchenkreis-altholstein.de

  • Mi
    15
    Mai
    2019
    18:30Kiel, Walter-Damm-Haus, Kleiner Kuhberg 23
  • So
    26
    Mai
    2019
    im Wahllokal vor Ort
  • Mi
    26
    Jun
    2019
    18:30Neumünster, SPD-Kreisbüro, Großflecken 75
  • Mi
    24
    Jul
    2019
    18:30Kiel, Walter-Damm-Haus, Kleiner Kuhberg 23
  • Mi
    21
    Aug
    2019
    18:30Neumünster, SPD-Kreisbüro, Großflecken 75
  • Sa
    21
    Sep
    2019
    10:00Neumünster
  • Mi
    16
    Okt
    2019
    18:30Kiel, Walter-Damm-Haus, Kleiner Kuhberg 23
  • Mi
    13
    Nov
    2019
    18:30Neumünster, SPD-Kreisbüro, Großflecken 75
  • Mo
    25
    Nov
    2019
  • Mi
    04
    Dez
    2019
    18:30Kiel, Walter-Damm-Haus, Kleiner Kuhberg 23